Robotix-Academy

Das Ziel dieses Projekts ist es, durch grenzüberschreitende Zusammenarbeit Synergien in Lehre und Forschung zur Robotik zu schaffen und so einen dauerhaften Forschungscluster für industrielle Robotik zu etablieren. Das Konzept der gemeinsamen Vorlesung und des Technologietransfers übernimmt in weiten Teilen die Schwerpunkte und Ziele der Großregion: Stärkung der Industrie, Entgegenwirken beim Fachkräftemangel und Erhaltung und Ausweitung moderner Arbeitsplätze. Diese grenzüberschreitende Forschungsinitiative ermöglicht es, auch komplexere Aufgabenstellungen aus der industriellen Praxis gemeinsam zu bearbeiten, die jeder Projektpartner alleine nicht lösen könnte.

Die Ziele des Forschungsclusters und der Kooperationsplattform liegen zunächst darin, das Potential der Großregion in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Innovation auszuschöpfen, sowie die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit in der Großregion zu steigern. Ein weiteres Ziel besteht zudem darin, die Innovationskraft der Unternehmen zu erhöhen.

Weiterführende Informationen: http://robotix.academy/robotix/

Projektverantwortlicher am IBT: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Gerke

Kontakt

Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld

Institut für Betriebs- und Technologiemanagement (IBT)
Postfach 1380
55761 Birkenfeld

Opens window for sending emailibt@umwelt-campus.de