Bewerbung

Die Bewerbung / Einschreibung zum Studium am Umwelt-Campus Birkenfeld erfolgt über unser Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnline-Portal.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie den Bewerbungsantrag ausdrucken, unterschreiben und mit allen Unterlagen gemäß der jeweiligen Checkliste einreichen müssen.

 

 

Bewerbungsfristen

Unsere aktuellen Bewerbungsfristen finden Sie Opens internal link in current windowhier.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

Für einen Bachelor-Studiengang benötigt man grundsätzlich die Öffnet internen Link im aktuellen Fensterallgemeine Hochschulreife oder die Öffnet internen Link im aktuellen FensterFachhochschulreife

Zugangsvoraussetzungen für beruflich qualifizierte Personen finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.

Der Studienbeginn ist teilweise zum Winter- und Sommersemester möglich.

In den Master-Studiengängen benötigt man grundsätzlich einen ersten qualifizierten Hochschulabschluss (z.B. Bachelor, Diplom). Die weiteren Voraussetzungen ergeben sich aus den jeweiligen Prüfungsordnungen. Der Studienbeginn ist auch im Sommersemester möglich.

Die Zugangsvoraussetzungen für Bewerber/innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.

Bewerbung zum Zweitstudium

Ein Zweitstudium ist gegeben, wenn bereits ein mit Erfolg abgeschlossenes Erststudium vorliegt. In diesem Falle ist der Bewerbung zusätzlich eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses sowie bei N.C.- Studiengängen eine Begründung des Zweitstudienwunsches beizufügen.

Bewerbung für Studierende höherer Semester

Natürlich müssen auch bei Bewerbungen für höhere Fachsemester die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein. Über die Einstufung in das jeweilige Semester entscheidet der Fachbereich auf Grundlage der bisher erbrachten Leistungen an der vorherigen Hochschule.

 

 

Kontakt bei Fragen

Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld
Studienservice
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld

+49 6782 17-1826

Online-Bewerbung

Die Bewerbung zu einem Studium am Umwelt-Campus erfolgt über das Online-Portal.

Amtlich beglaubigte Kopien

Unterlagen können nur anerkannt werden, wenn sie bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist in amtlich beglaubigter Fotokopie bzw. Abschrift vorgelegt werden. Wir bitten, soweit möglich, von der Vorlage von Originalen abzu- sehen.

In der Bundesrepublik Deutsch- land kann eine amtliche Beglaubigung einer Kopie durch nachfolgend aufgezählte öffent- liche Stellen vorgenommen werden:

  • Ortsbürgermeister
  • Ortsvorsteher
  • Gemeindeverwaltungen
  • Stadtverwaltungen (Rathaus), Kreisverwaltungen
  • die Gerichte
  • Notare

Amtliche Beglaubigungen dürfen nicht vorgenommen werden von folgenden Stellen:

  • Wohlfahrtsverbänden
  • Pfarrämtern
  • Dolmetschern
  • Krankenkassen,
  • Banken, Sparkassen
  • dem AStA u.a.

Schulen, staatliche Studien- kollegien oder Universitäten dürfen nur die von ihnen selbst ausgestellten Zeugnisse beglaubi- gen.

Im Ausland sind folgende Stellen zur Ausfertigung amtlicher Beglaubigungen ermächtigt:

  • die diplomatischen Vertre- tungen der Bundesrepublik Deutschland
  • die im jeweiligen Land zur amtlichen Beglaubigung befugten Behörden