Studienverlauf

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiengangs beträgt 3 Jahre (6 Semester). Je Semester sind 30 ECTS-Punke vorgesehen, so dass sich in der Summe 180 ECTS-Punkte für das gesamte Studium ergeben. 

Im 5. Semester können die Studierenden zwischen einer praktischen Studienphase und einem Aus­landssemester wählen. Auf Basis des im bisherigen Studium erworbenen Wissens sollen die Studie­renden in der 16-wöchigen Praxisphase praktische Kenntnisse und Erfahrungen erwerben. Die Bear­beitung betriebswirtschaftlicher Probleme unter Anleitung soll die Studierenden mit der Berufswirk­lichkeit der Betriebswirte vertraut machen und so der Verbindung der im bisherigen Studium erlangten theoretischen Kenntnisse und der nun erfahrenen Praxis dienen. Die Praxisphase soll neben fach­lichen Fragestellungen auch die Anforderungen der modernen Arbeitswelt mit ihren sozialen und ökologischen Dimensionen einbeziehen. 

Die Studierenden, die sich für ein Auslandssemester entscheiden, verbringen das 5. Semester an einer ausländischen Hochschule. Die Hochschule gewährleistet dabei in mehrerer Hinsicht Unter­stützung. Zum einen werden den Studierenden die notwendigen Sprachkenntnisse vermittelt; zum anderen bietet der Umwelt-Campus den Studierenden eine große Auswahl von Kooperationen mit ausländischen Hochschulen, z.B. mit der Alliant University in San Diego. Erfahrungsberichte von Studierenden finden Sie auf den Webseiten von Prof. Braun und Prof. Schaper.

Am Ende des 6. Semesters wird die Bachelorarbeit (Bachelor Thesis) angefertigt. Die Studierenden bearbeiten selbstständig und umfassend ein komplexes und eventuell fachübergreifendes Thema der Umwelt- und Betriebswirtschaft. Die Bearbeitungszeit beträgt neun Wochen.
 

Kontakt

Prof. Reinhold Moser
Studiengangsbeauftragter
VWL, insb. Makroökonomie

 +49 6782 17-1116

bwl@umwelt-campus.de

 Gebäude: 9912 Raum: 015

 

Downloads

DAAD Auszeichnung

Der Studiengang Umwelt- und Betriebswirtschaft wurde vom DAAD ausgezeichnet für "Beispielhafte Anerkennung" von ausländischen Studienleistungen.