Aktuelles

22.05.2018 - 18:00 Uhr
Energie- und Technikpark Trier – Entwicklung eines nachhaltigen Gewerbegebiets

 

Die Ringvorlesung findet immer dienstags um 18.00 Uhr in Raum SR 2 am Umwelt-Campus Birkenfeld statt.

Alle Interessierten sind herzlich zur kostenlosen Vorlesung eingeladen.

Dienstag 22.05.2018

Arndt Müller, Stadtwerke Trier, Vorstand Technik

Christian Reinert, Stadtwerke Trier, Abteilungsleiter Immobilien

Die Stadtwerke Trier entwickeln für das Gelände des Energie- und Technikparks ein innovatives Energiekonzept, so dass das Industriegebiet sogar energieautark betrieben werden soll. Hierzu muss die im Areal erzeugte Energie auch, möglichst vollständig, im Areal genutzt werden.

Der Energie- und Technikpark soll gemäß der Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB e. V.) als nachhaltiges Gewerbegebiet zertifiziert werden. Um dies zu erreichen sind u.a. folgende Maßnahmen angedacht:

·         Energetische Ausregelung Erzeuger/Verbraucher über ein Künstlich Neuronales Netz (KNN)

·         CO2-neutrales Rechenzentrum

·         E-Mobilität

·         Nahwärmenetz (Wärme aus Klärgas-BHKWs des Hauptklärwerkes)

·         EnergieCockpit (Monitoring)

·         DenkWerk: Energie (Kooperation mit der Hochschule Trier)

Weitere Informationen unter:

www.swt.de

alle Termine in der PDF-Datei