Aktuelles

20.04.2017 - 09:00 Uhr
Ökologie - Bewertung eines Fließgewässers

Inhalt:

 

Der Begriff „Gewässergüte“ ist ein Maß für die ökologisch relevante Qualität des Gewässers. Diese Qualität zeigt sich in der Zusammensetzung der Lebensgemeinschaften. In diesem Kurs wird der Steinaubach (Neubrücke) beprobt. Die Proben werden anschließend am Umwelt-Campus untersucht. Bestimmt werden Organismen und chemische Parameter. Anschließend werden die Daten ausgewertet und in ein sogenanntes Saprobiensystem eingeordnet. Saprobien sind Tiere und Pflanzen, die eng an bestimmte Zonen stärkerer oder geringerer organischer Verschmutzung gebunden sind. Mithilfe dieser Zeigerorganismen wird der Grad der Gewässerverschmutzung bestimmt.

Für wen?:

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe

Termine:

Osterferien 20.04. - 21.04.

Anmeldung per E-Mail an: ferienkurse@umwelt-campus.de

In den Osterferien 2017 werden insgesamt 8 verschiedene Kurse angeboten.

Warum nicht die Ferien nutzen, um in ein neues Themengebiet wie beispielsweise die Informatik, Robotik oder Verfahrenstechnik einzutauchen?

Im Rahmen des Hochschulprogramms "Wissen schafft Zukunft" des Bildungsministeriums bietet der Umwelt-Campus Birkenfeld seit 2011 regelmäßig Ferienkurse für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an.

Die Kurse gibt es mittlerweile mit wechselnden Angeboten in den Sommer-, Herbst- und Osterferien.

Für weitere Informationen zu den Ferienkursen wenden Sie sich bitte an:

ferienkurse@umwelt-campus.de oder

06782 - 17 1769 (Florian Stolz)

...hier geht´s zur Übersicht der Kurse in den Osterferien