Zugangsvoraussetzungen

Mit den folgenden Voraussetzungen können Sie für das Studium zugelassen werden:

1. Sie haben ein technisch-naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit mind. 180 Kreditpunkten mit Erfolg abgeschlossen

2. Der Notendurchschnitt des Abschlusses ist in der Regel besser als 2,5.

3. Sie verfügen über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache.

Der Studiengang Umweltorientierte Energietechnik wendet sich vor allem an Studieninteressierte, welche Freude an komplexen interdisziplinären Sachverhalten haben und über die Technik hinaus die rechtlichen und wirtschaftlichen Belange nicht scheuen.

Zulassungsausschuss

Über die Eignung zum Studium entscheidet ein Zulassungsausschuss (§ 3 der Prüfungsordnung).

Ob Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, können Sie gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail vor Ihrer Bewerbung erfragen. Hierfür steht Ihnen die Fachstudienberatung oder das Studierendensekretariat zur Verfügung.

Kontakt bei Fragen

Fachhochschule Trier
Standort Birkenfeld
Studierendensekretariat
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld

+49 6782/ 17-1315, 17-1316

Online-Bewerbung

Die Bewerbung zu einem Studium am Umwelt-Campus erfolgt über das Online-Portal.