Wohnen am Campus

Insgesamt stehen auf dem Campus 777 Wohnheimplätze zur Verfügung

Wohnheime der Campus-Company

Auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld stehen insgesamt 499 Wohnheimplätze zur Verfügung.

Das Gebäude 9903 wurde im Jahr 2000 als Niedrigenergiehaus als Vergleichsobjekt zum Gebäude 9902 mit identischen Innenmaßen fertiggestellt. Es bietet Platz für 36 Studierende, die Wohnungen sind aufgeteilt in 8 Einzelappartements, 8 Zweier-WG´s und 3 Vierer-WG´s. Alle Wohnungen in diesem Wohnheim sind unmöbliert.

Das Gebäude 9904 wurde im Jahr 1999 als Niedrigenergiehaus fertiggestellt. Das Dach des Gebäudes wurde als Gründach zur Verminderung von Sickerwasser ausgeführt. Es bietet Platz für 59 Studierende, die Wohnungen sind aufgeteilt in 45 Einzelappartements und 7 Zweier-WG´s. Alle Wohnungen in diesem Wohnheim sind unmöbliert.

Das Gebäude 9905 wurde im Jahr 1997 in konventioneller Bauweise fertiggestellt. Es bietet Platz für 69 Studierende, die Wohnungen sind aufgeteilt in 31 Einzelappartements, 15 Zweier-WG´s und 2 Vierer-WG´s. Das Wohnheim ist teilweise möbliert.

Das Gebäude 9907 wurde im Jahr 1997 in konventioneller Bauweise fertiggestellt. Es bietet Platz für 69 Studierende, die Wohnungen sind aufgeteilt in 33 Einzelappartements, 14 Zweier-WG´s und 2 Vierer-WG´s. Das Wohnheim ist teilweise möbliert.

Das Gebäude 9911 wurde im Jahr 2004 pünktlich zum Semesterbeginn am 01.10.2004 fertiggestellt. Es bietet Platz für 90 Studierende, die Wohnungen sind aufgeteilt in 56 Einzelappartements und 17 Zweier-WG´s. Das Wohnheim ist teilweise möbliert.

 

Wohnheime der Schneiderbau GmbH

Auf dem Umwelt-Campus Birkenfeld stehen insgesamt 278 Wohnplätze zur Verfügung, die in unterschiedlichen Appartementtypen angeboten werden.

Ausstattung

Die Küche bzw. Küchenzeile ist mit einem Kühlschrank, Vier- bzw. Zweiplattenkocher, Spüle und Schränken ausgestattet. Die Wohn-/ Schlafräume sind nicht möbliert, auf Wunsch kann die Möblierung angemietet werden.

In den Wasch- und Trockenräumen stehen Münzwaschautomaten zur Verfügung.

Alle Appartements sind an das Netzwerk der Fachhochschule agebunden. Die technischen Voraussetzungen zum Anschluß an Telefon- und Breitbandkabelnetz oder Gemeinschaftsantennenanlage sind vorhanden.

 

Weitere Wohnmöglichkeiten

Falls Sie nicht in einem der Wohnheime direkt auf dem Gelände des Umwelt-Campus Birkenfeld wohnen möchten oder können, bestehen durch die verkehrsgünstige Lage auch andere Möglichkeiten:

Direkt an der Bahnstrecke gelegen, kann man auch ohne Auto in kürzester Zeit verschiedene Orte erreichen. Das Semesterticket bietet sogar die Möglichkeit, vom Bahnhof Neubrücke (Nahe) aus, die Züge der Strecke Saarbrücken-Mainz kostenlos zu nutzen.

Direkt an der Autobahn und an der Bundesstraße gelegen, können auch mit dem Auto in kürzester Zeit viele Orte erreicht werden.

Falls Sie diese Möglichkeiten wahrnehmen, recherchieren Sie am besten im Internet, in Wohnungsanzeigen der umliegenden Zeitungen oder an der Wohnungsbörse des Umwelt-Campus Birkenfeld, wo immer wieder private Anbieter Wohnungen aushängen.

Bei weiteren Fragen setzen Sie sich gerne mit dem Öffnet externen Link in neuem FensterStudierendenwerk in Verbindung, das die Vermittlung von Privatzimmern koordiniert.

 

Zeitungen und Anzeiger in unserer Nähe

  • Nahe-Zeitung
  • Birkenfelder Anzeiger
  • Wochenspiegel Idar-Oberstein
  • St. Wendeler Rundschau
  • Kreissiedlung Gesellschaft

Campus Company GmbH
Gebäude 9935 Campusallee
55768 Neubrücke

+49 6782 17-1000
+49 6782 17-1100
service@campus-company.eu
www.campus-company.eu

Schneider Bau GmbH
In der Au 14
55627 Merxheim

+49 6754 9200-341
+49 6754 9200-29
http://www.schneider-bau.com