Finanzierung und Zeitmanagement

Ein berufsbegleitendes Studium setzt neben einem hohen zeitlichen Engagement ebenso finanzielle Ressourcen vorraus. Um diese Herausforderungen effektiv zu bewältigen, beinhaltet der folgende Abschnitt Empfehlungen, die sowohl zu einem kostengünstigeren als auch entspannteren Lernen führen.

Ratenzahlung und Lehrveranstaltungen am Wochenende

Das Modell dieses Studienganges berücksichtigt den enormen zeitlichen wie auch finanziellen Aufwand. Aus diesem Grund finden Lehrveranstaltungen weitestgehend an Wochenenden statt, um somit zur Erholung eingeplante Urlaubstage möglichst nicht zu beanspruchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Semestergebühren in Form von Ratenzahlungen zu begleichen. 

Steuerrückerstattung

Ein bedeutender Teil der Kosten kann mit Hilfe der Steuererklärung zurückerstattet werden. Diesbezüglich bietet es sich an, Sonderausgaben oder Werbungskosten wie beispielsweise Studiengebühren, Prüfungsgebühren, Lernmaterialien sowie Fahrt- und Übernachtungspauschalen geltend zu machen. Ebenso sollten eventuell anfallende Zinsen von Studienkrediten einbezogen werden.

Studienkredite

Ist eine Unterstützung mittels Stipendien nicht realisierbar oder reicht nicht aus, stellen Studienkredite eine sinnvolle Option dar. Als eine der bekanntesten Institutionen ist in diesem Zusammenhang die KfW-Bank zu nennen. Vorteilhaft ist insbesondere die Unabhängigkeit der Finanzierung in Verbindung zum eigenen Einkommen sowie dem Einkommen der Eltern. Eine erste Übersicht bietet das folgende Merkblatt:

KfW-Merkblatt

Unterstützung des Arbeitgebers

Ergänzend zu den bereits dargestellten Perspektiven sollte die Unterstützung des Arbeitgebers ebenso in Betracht gezogen werden. Dieser kann zum einen in Form von Sonder- und Bildungsurlaub, sowie einem jährlichen Pauschalbetrag die Bemühungen genauso honorieren wie durch angepasste Arbeitszeitregelungen oder durch die Teilerstattung der Kosten im Falle eines erfolgreichen Abschlusses. 


Alle hier aufgeführten Vorschläge sind als exemplarische Empfehlung zu verstehen und sollten vor Beginn des Studiums individuell geprüft werden.
 

Nach oben