Molekularbiologisches Praktikum

Inhalt:

In diesem Praktikum werden mit molekularbiologischen Methoden leuchtende Bakterien hergestellt. Dazu wird DNA mit einem „Leuchtgen“ isoliert und in bis dahin nicht leuchtende Bakterien eingeschleust. Neben diesen Versuchen erfolgt eine Einführung in die Mikroskopie.

Für wen?:

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Grundkenntnisse in Biologie und Chemie

Termine:

Osterferien 10.04. - 12.04.

Kontakt

Florian Stolz, B.Sc., B.Eng.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich UP/UT

+49 6782 17-1769

ferienkurse@umwelt-campus.de

Gebäude: 9917 Raum: 028