Konferenzen

Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 2018

Konferenz mit Doktorandenseminar am 5./6. Juni 2018 in Köthen.

Die Hochschule Anhalt bietet eine Gelegenheit zum wissenschaftlichen Präsentieren und zur Vernetzung von (kooperativ) Promovierenden an. Sie öffnet die Teilnahme an der Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 2018 bundesweit.

Bis zum 31.01.2018 können Abstracts für die Bewerbung für die Präsentation von Forschungsergebnissen eingereicht werden.

Mehr Info und Flyerdownload unter http://nwk2018.de.

Flyer sind auch in der Promotionsberatungsstelle erhältlich.

 

 

Seminare

WiTfit-Workshop

Fragen der Wissensorganisation für Promovierende und Promotionsinteressierte

Marcus Fiebig, freiberuflicher Schreibberater, Historiker, vermittelt im WiTfit-Workshop, wie man die Informationen aus der Literatur und aus den eigenen Ergebnissen so organisieren kann, dass bei Bedarf die nötigen Informationsstücke schnell gefunden werden. Dabei wird darauf eingegangen, wie diese Wissensorganisation bei kumulativen und bei kontinuierlichen Dissertationen effektiv organisiert werden kann. Dazu werden Sie verschiedene Techniken zur Wissensorganisation kennenlernen und anwenden (u.a. Verschlagwortung, Mindmap, Visualisierungen, Listen).

Datum: 23.02.2018

Uhrzeit: 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Ort: Campus Schneidershof, Raum K2

Anmeldung bis zum 15.02.2018 an e.fillmann@umwelt-campus.de.

Module: 

  • Modul 1: Begrüßung, Organisation, Vorschau
  • M2: Fragen sammeln und systematisieren, Erfahrungen bei der Wissensorganisation, bisherige Lösungsstrategien
  • M3: Umgang mit Literatur/Daten, Priorisierung, Systematisierung; Verschlagwortung und Organisation der Literatur/Daten; Grenzen der Wissensorganisation mit Jabref, Citavi und Docear und mögliche Kompensationen
  • M4: Methodik, Dokumentation der Recherche/Forschungsstand
  • M5: reflexives Schreiben: Welchen Stellenwert / welche Relevanz haben meine Ergebnisse? Wie vereinfache ich die Ergebnisse (Priorisierung) sinnvoll? Was sind die wichtigsten Ergebnisse? Wie knüpfen meine Ergebnisse an zurückliegende Arbeiten an? Wo könnte man weiterforschen?
  • M6: Techniken zur Wissensorganisation vorstellen und anwenden: Verschlagwortung, Mindmap, Visualisierungen, Listen
  • M7: Sprache und Informationsaufbereitung: Textgliederung und leserfreundliches Schreiben

 
  

             

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet für Promotionsinteressierte Seminare an:

  • Opens external link in new windowStudieren ... und dann promovieren? Bad Bevensen
    (10.02.2018 - 11.02.2018)

    Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, sich mit den Entscheidungs- und Arbeitsprozessen der Promotionsphase zu beschäftigen. Die Einbeziehung persönlicher Themen und Arbeits- und Lebenssituationen bietet die Gelegenheit, sich mit den konkreten Entscheidungen der Planung einer eigenen Promotion auseinander zu setzen.



  • Studieren ... und dann promovieren? Berlin
    (16.02.2018 - 17.02.2018)

    Das Seminar soll bei folgenden Fragen helfen:

    • Welche Finanzierungsmöglichkeiten für Promotionsvorhaben gibt es?
    • Wie findet man das Thema, wie stellt man die Anträge und wie schreibt man ein Exposé?

 

 

 

Sie haben einen Hinweis auf ein interessantes Seminar? Bitte schicken Sie uns eine Opens window for sending emailE-Mail.

Kontakt

Dr. Elisabeth Fillmann

Leiterin der Promotionsberatungsstelle

+49 6782 17-1827 

e.fillmann@umwelt-campus.de 

Gebäude: 9924 Raum: 120

Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag:
9.00 Uhr - 13.00 Uhr


Die nächste Sprechstunde in Trier findet am 13.03.2018 von 14-17 Uhr im Raum
J 206 am Campus Schneidershof statt.


Postadresse:

Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld
Promotionsberatungsstelle
PF 1380
55761 Birkenfeld